• Reisepass: Ja
  • Vorläufiger Reisepass: Ja
  • Personalausweis: Nein
  • Kinderreisepass: Ja, ein Lichtbild erforderlich
  • Noch gültiger Kinderausweis nach altem Muster: Nein

Die Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, daher empfehlen wir Ihnen, sich an die zuständige Botschaft zu wenden, um rechtsverbindliche Informationen zu erhalten. Die folgenden Hinweise richten sich an deutsche Staatsbürger. Sollten Sie eine andere Nationalität besitzen, kontaktieren Sie bitte die Botschaft Ihres Heimatlandes.

Wichtiger Hinweis

Alle Reisedokumente müssen sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Oman Visum

Bei Ankunft in Omans Hauptstadt Maskat erhalten Sie Ihr Visum am Flughafen, an einem so genannten Travelex Foreign Exchange – Schalter. Sie zahlen Ihr Visum mit omanischen Rial (OMR) oder mit Devisen. Es ist möglich, dass der Gebührenkurs vom allgemeinen Devisenkurs bei der Devisenumrechnung abweicht. An dem Einreiseschalter müssen Sie Ihren Reisepass und die Einzahlungsquittung vorzeigen, damit Ihr Reisepass abgestempelt wird.

Mögliche Visa für Ihre Reise

Visum mit einmaliger Einreise für einen Aufenthalt von bis zu 10 Tagen – Gebühr: 5,- OMR = ca. 12,- EUR – Verlängerungsmöglichkeit um weitere 10 Tage

Visum mit einmaliger Einreise für einen Aufenthalt von bis zu einem Monat – Gebühr: 20,- OMR = ca. 50,- EUR – Verlängerungsmöglichkeit um einen weiteren Monat Wenn Sie die Gültigkeit dieser Visa überschreiten, fällt eine Strafgebühr von 10,- OMR = ca. 25,- EUR pro Tag an.

Einreise aus Katar

Wenn Sie auf direktem Weg von Katar nach Oman reisen, brauchen Sie kein weiteres Visum für Oman. Jedoch nur, wenn dieses Visum auch eine Besuchserlaubnis für Oman enthält und für noch mindestens einen Monat gültig ist.

Einreise aus dem Emirat Dubai

Falls Sie aus Dubai nach Oman einreisen sollten, brauchen Sie kein weiteres Visum, solange Ihr Dubai Visum noch mindestens 21 weitere Tage gültig ist.

Einreise aus den Vereinigten Arabischen Emiraten

Sie brauchen ein gültiges Visum bei der Einreise über Land aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (Dubai ausgeschlossen). Das erhalten Sie entweder an der Grenze oder können es bei einer omanischen Botschaft in Deutschland oder in den Vereinten Arabischen Emiraten beantragen.

Wir bemühen uns alle Angaben stets zu aktualisieren, doch die Visums- und Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern. Daher empfehlen wir Ihnen, sich zudem bei der omanischen Botschaft oder einem omanischen Konsulat zu informieren.

Botschaft des Sultanats Oman
Clayallee 82 14195 Berlin
Tel.: +49 30 81 00 510
Fax: +49 30 81 00 51 96

Zollvorschriften für Oman

Stellen Sie sich darauf ein, dass Ihr Gepäck durchleuchtet und möglicherweise auch durchsucht wird. Persönliche Gegenstände dürfen ohne Verzollung eingeführt werden. Frische Lebensmittel, besonders Schweinefleisch, mehr als eine Flasche Alkohol, freizügige Zeitschriften und Waffen sind strengstens verboten.

Für weitere Informationen zum Zoll wenden Sie sich bitte an die Botschaft Omans. Allein dort wird Ihnen eine rechtsverbindliche Auskunft gegeben. Zudem können Sie alle Zollinformationen auf www.zoll.de nachlesen.